Kaladien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kaladien
Sorte von Caladium bicolor 'Florida Sweetheart'

Sorte von Caladium bicolor 'Florida Sweetheart'

Systematik
Klasse: Bedecktsamer (Magnoliopsida)
Monokotyledonen
Ordnung: Froschlöffelartige (Alismatales)
Familie: Aronstabgewächse (Araceae)
Unterfamilie: Aroideae
Gattung: Kaladien
Wissenschaftlicher Name
Caladium
Vent.

Die Kaladien (Caladium) bilden eine Pflanzengattung aus der Familie der Aronstabgewächse (Araceae).

Die Gattung Caladium umfasst etwa sieben Arten, die ursprünglich im tropischen Süd- und Mittelamerika heimisch sind. Seit dem späten 18. Jahrhundert wird insbesondere die Art Caladium bicolor (Buntwurz) in Europa und Nordamerika gezüchtet. Vor dem Zweiten Weltkrieg waren bereits über 1000 Sorten bekannt.

Beschreibung[Bearbeiten]

Caladium-Arten und -Sorten sind ausdauernde krautige Pflanzen. Sie besitzen Knollen als Überdauerungsorgane. Die grundständigen, gestielten Laubblätter sind schild-, pfeil- oder lanzettförmig.

In zumindest einer Art (C. steudneriifolium) scheint die Panaschierung der Blätter als Mimikry zum Schutz vor Fraßfeinden zu dienen.[1]

Caladium sind einhäusig getrenntgeschlechtig (monözisch). Es werden die für die Araceae typischen Blütenstände gebildet: mit männlichen und weiblichen Blüten in einem Kolben umhüllt von einer Spatha.

Abbildung von Caladium bicolor

Arten (Auswahl)[Bearbeiten]

Es gibt etwa sieben (bis 14) Arten:

Belege[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Leaf variegation in Caladium steudneriifolium (Araceae): a case of mimicry?

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Kaladien (Caladium) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien