Kang Ji-wook

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kang Ji-wook (kor. 강지욱; * 7. Juli 1992) ist ein südkoreanischer Badmintonspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Kang Ji-wook gewann bei den Olympischen Jugend-Sommerspielen 2010 Bronze im Herreneinzel. Bei der Badminton-Juniorenweltmeisterschaft 2010 wurde er jeweils Zweiter im Einzel. im Mixed und mit dem Team. 2012 erkämpfte er sich seinen ersten großen Erfolg im Erwachsenenbereich, als er Bronze im Mixed bei der Asienmeisterschaft gewinnen konnte.

Referenzen[Bearbeiten]

Koreanischer Name Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Koreanischen. Kang ist hier somit der Familienname, Ji-wook ist der Vorname.