Kanton Machault

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kanton Machault
Region Champagne-Ardenne
Département Ardennes
Arrondissement Vouziers
Hauptort Machault
Einwohner 2.325 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 12 Einw./km²
Fläche 194,38 km²
Gemeinden 14
INSEE-Code 0814

Der Kanton Machault ist eine französische Verwaltungseinheit im Arrondissement Vouziers, im Département Ardennes und in der Region Champagne-Ardenne; sein Hauptort ist Machault, Vertreter im Generalrat des Départements ist seit 2004 Dominique Guérin.

Geografie[Bearbeiten]

Der Kanton Machault ist 19.438 Hektar (194,38 km²) groß und hatte (1999) 2.098 Einwohner, was einer Bevölkerungsdichte von 10,79 Einwohnern pro km² entspricht. Er liegt im Mittel auf 126 Meter über dem Meeresspiegel.

Gemeinden[Bearbeiten]

Der Kanton besteht aus 14 Gemeinden:

 Gemeinde   Einwohner   Code postal   Code Insee 
Cauroy 194 08310 08092
Chardeny 42 08400 08104
Dricourt 87 08310 08147
Hauviné 232 08310 08220
Leffincourt 149 08310 08250
Machault 437 08310 08264
Mont-Saint-Remy 37 08310 08309
Pauvres 187 08310 08338
Quilly 65 08400 08351
Saint-Clément-à-Arnes 115 08310 08378
Saint-Étienne-à-Arnes 208 08310 08379
Saint-Pierre-à-Arnes 69 08310 08393
Semide 245 08400 08410
Tourcelles-Chaumont 73 08400 08455

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999
2 367 2 570 2 331 2 181 2 267 2 098

Weblinks[Bearbeiten]

49.3538611111114.4989166666667Koordinaten: 49° N, 4° O