Kanzler (Diplomatischer Dienst)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Kanzler im diplomatischen Dienst leitet die Verwaltung einer Auslandsvertretung.

Amtsbezeichnung in Deutschland[Bearbeiten]

In Deutschland ist in den Besoldungsgruppen A 11 bis A 13 für Beamte im gehobenen auswärtigen Dienst die Amtsbezeichnung „Kanzler“ mit A 11 und „Kanzler Erster Klasse“ mit A 12 und A 13 verbunden.

Spanien[Bearbeiten]

Auch in Spanien gibt es einen Kanzler (Canciller) als Leiter von Auslandsvertretungen. In anderen spanischsprachigen Ländern ist der canciller der Außenminister.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]