Kap Fligely

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

81.8430659.23944Koordinaten: 81° 50′ 35″ N, 59° 14′ 22″ O

Reliefkarte: Russland
marker
Kap Fligely
Magnify-clip.png
Russland

Das Kap Fligely (russisch Мыс Флигели) ist der nördlichste Punkt Eurasiens. Das nach dem österreichischen Kartographen August von Fligely benannte Kap, das 1874 erstmals von der Österreichisch-Ungarischen Nordpolexpedition unter der Leitung Julius Payers und Carl Weyprechts erreicht wurde, befindet sich auf der Rudolf-Insel und gehört geographisch zu Franz-Josef-Land.

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Jewgeni Pospelow: Geografitscheskije naswanija Rossii. AST, 2008, S. 469. ISBN 978-5-17-054966-5. (russisch)