Kap

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Für weitere Bedeutungen siehe KAP.

Kap, (das, lat.: caput für Kopf, Spitze) bezeichnet eine auffällige oder scharfe Landspitze, die besonders an Gebirgsküsten gut ausgeprägt sein kann. Bis etwa Ende des 19. Jahrhunderts wurde die Bezeichnung Vorgebirge[1] synonym verwendet.

Wind und Strömung[Bearbeiten]

An einem Kap auftreffende Winde oder Strömungen werden durch Bündelung deutlich verstärkt. Sie ändern dabei auch ihre Richtung durch Ablenkung.

Bekannte Kaps[Bearbeiten]

Kap

Alphabetisch sortiert:

Madeira, Südküste: Cabo Girão

Weiteres[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

 Wiktionary: Kap – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorgebirge“ in Pierer's Universal-Lexikon, Band 18. Altenburg 1864, S. 686