Karlsruhe (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Karlsruhe steht als Ortsname für:

  • Karlsruhe, die zweitgrößte Stadt des Landes Baden-Württemberg
  • Karlsruhe (Plattenburg), Wohnplatz in der Gemeinde Plattenburg in Brandenburg
  • Karlsruhe (North Dakota), ein Dorf im McHenry County im US-Bundesstaat North Dakota
  • Landkreis Karlsruhe, ein Landkreis in Baden-Württemberg, gehört zur Region Mittlerer Oberrhein im Regierungsbezirk Karlsruhe und zur grenzübergreifenden Regio Pamina
  • Neu Karlsruhe, Colonia Liebig, auch Colonia Liebig's, ist ein Ort in der Provinz Corrientes im Departamento Ituzaingó im Nordosten Argentiniens und wurde unter dem Namen Neu Karlsruhe im Jahre 1924 durch die Liebig-Gesellschaft als Genossenschaftssiedlung gegründet
  • Regierungsbezirk Karlsruhe, einer von vier Regierungsbezirken im Bundesland Baden-Württemberg (Deutschland)

Als Synonym für die dort ansässigen Gerichte:

Als Schiffsname:

Siehe auch:

 Wiktionary: Karlsruhe – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen


Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.