Kate Forsyth

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kate Forsyth (2007)

Kate Forsyth (* 3. Juni 1966 in Sydney) ist eine australische Schriftstellerin und Dichterin.

Als Kate Forsyth schrieb sie verschiedene Fantasy-Bücher, ihre Gedichte veröffentlichte sie unter ihrem Geburtsnamen Kate Humphrey.

Leben[Bearbeiten]

Kate Forsyth wurde 1966 in Sydney (Australien) geboren und schrieb als Siebenjährige erste Geschichten. Nach einem Studium der Literaturwissenschaften an der Macquarie University arbeitete sie als Journalistin, Herausgeberin und Redakteurin in verschiedenen Zeitschriftenverlagen. Neben diesen Beschäftigungen veröffentlichte sie mehrere Romane und Gedichtesammlungen. Forsyth war Präsidentin der Australian Poets Union und 2008 wurde ihr, als bisher einzigem Autor, fünfmal in einem Jahr der Aurealis Award verliehen. Ihre Bücher werden weltweit in über zehn Ländern, unter anderem in Deutschland, verlegt. Forsyth ist verheiratet, hat drei Kinder und lebt in Sydney.

Veröffentlichungen[Bearbeiten]

Romane[Bearbeiten]

The Witches of Eileanan[Bearbeiten]

(Deutsch: Der magische Schlüssel)

Rhiannon's Ride[Bearbeiten]

Jugendbücher[Bearbeiten]

The Chain of Charm[Bearbeiten]

  • Band 1 The Gypsy Crown (2006), Amulett des Glücks, 2008, ISBN 3-570-13368-0
  • Band 2 The Silver Horse (2006), Amulett der Macht, 2008, ISBN 3-570-13369-9
  • Band 3 The Herb of Grace (2007), Amulett des Schicksals, 2008, ISBN 3-570-13370-2
  • Band 4 The Cat's Eye Shell (2007), Amulett des Meeres, 2008, ISBN 3-570-13371-0
  • Band 5 The Lightning Bolt (2007)
  • Band 6 The Butterfly in Amber (2007)

Kinderbücher[Bearbeiten]

  • Dragon Gold (2005)
  • Wishing For Trouble (2006)
  • Der Sternenbaum, 2004, ISBN 3-442-24286-X, The Star-Thorn Tree, 2002
  • Sea Magic: Ben and Tim’s Magical Misadventures, 2008
  • The Puzzle Ring (2009)

Gedichte[Bearbeiten]

  • Full Fathom Five - als Kate Humphrey (2003)

Weblinks[Bearbeiten]