Kotten (Winterswijk)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Geschichte, Kultur, Wirtschaft, Bahnstreckenhinweis, Eigenständigkeit

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Lage von Kotten
Der Scholtenpfad in der Nähe von Kotten bei Winterswijk
Ehemalige Bahnstrecke bei Kotten

Kotten ist ein Ortsteil der niederländischen Gemeinde Winterswijk im Achterhoek in der Provinz Gelderland in unmittelbarer Nähe zur deutschen Grenze. Sie befindet sich in dem Dreieck Winterswijk, Oeding (Gemeinde Südlohn) und Burlo (Stadt Borken). Die ländlich geprägte Streusiedlung, die keinen wirklichen Ortskern besitzt, hat eine Fläche von etwa 13 km² und zählt gut 800 Einwohner (Stand 31. Dezember 2008). Durch Kotten verlief die heute auf dem niederländischen Abschnitt stillgelegte und teilweise abgebaute Bahnstrecke Winterswijk–Gelsenkirchen-Bismarck.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Kotten, Netherlands – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

51.9426.768Koordinaten: 51° 57′ N, 6° 46′ O