Kreuzjoch (Verwall)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kreuzjoch
Gipfelkreuz des Kreuzjochs

Gipfelkreuz des Kreuzjochs

Höhe 2395 m ü. A.
Lage Vorarlberg, Österreich
Gebirge Verwall
Koordinaten 47° 3′ 39″ N, 9° 58′ 30″ O47.0607747886119.97489929194442395Koordinaten: 47° 3′ 39″ N, 9° 58′ 30″ O
Kreuzjoch (Verwall) (Vorarlberg)
Kreuzjoch (Verwall)

Das Kreuzjoch ist ein 2.395 Meter hoher Berg im Verwall, im Gemeindegebiet von Schruns, im österreichischen Bundesland Vorarlberg in der Region Montafon.

Aufstiege[Bearbeiten]

Von der Talstation der Bergbahn in Schruns wandert man anfangs über Straßen, später Wirtschafts- und Waldwege in vier bis fünf Stunden zum Gipfel des Kreuzjochs hinauf.

Ab der Kapellalpe (1.850 m) führt der „Seeweg“, vorbei an einem Speichersee, dem Schwarzsee (2.105 m) und dem Herzsee in rund zweieinhalb Stunden über den Kreuzjoch-Sattel (2.380 m) auf den Gipfel.

Nach Auffahrt mit der Silvretta Montafon Bergbahn und dem Sennigrat-Sessellift benötigt man von der Bergstation (2.300 m) rund dreißig Minuten bis zum Gipfel des Kreuzjochs.

Gipfelkreuz[Bearbeiten]

Das Gipfelkreuz des Kreuzjochs in 2.395 Meter Höhe wurde 1957 von der Katholischen Jugend Schruns errichtet und 2006 durch die Feuerwehr Schruns übernommen.

Übergänge[Bearbeiten]

Gipfel[Bearbeiten]

Hütten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Kreuzjoch (Verwall) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien