La Quadrature du Net

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo
Jérémie Zimmermann 2012

La Quadrature du Net ist eine französische Nichtregierungsorganisation die sich für Bürgerrechte im Internet einsetzt. Sie wurde 2008 von Jérémie Zimmermann und Philippe Aigrain gegründet und sitzt in Paris. La Quadrature du Net setzt sich gegen ACTA und Hadopi ein.[1]

2012 verteilte La Quadrature du Net einen “Datalove USB-Stick” an alle Abgeordneten im Europaparlament. Darauf befanden sich Filme, Musik und Bücher, die die Probleme der derzeitigen Urheberrechts verdeutlichen.[2]

Zusammen mit Acess, Bits of Freedom, European Digital Rights und Privacy International haben sie die Aktions-Seite nakedCitizens.eu online gestellt, über die Bürger ihre Vertreter in Brüssel über ihre Bedenken informieren können.[3]

Die Gruppe wird von der Electronic Frontier Foundation sowie der Free Software Foundation unterstützt.[4]

Trivia[Bearbeiten]

Der Name ist eine Anspielung auf die Quadratur des Kreises. Die Homepage von La Quadrature du Net wurde im Februar 2012 von Orange UK geblockt.[5]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Category:La Quadrature du Net – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. https://netzpolitik.org/2013/three-strikes-in-frankreich-hadopi-ist-tot-lang-lebe-der-csa/
  2. https://netzpolitik.org/2012/datalove-usb-la-quadrature-du-net-verteilt-usb-sticks-mit-filmen-musik-und-buchern-an-europa-abgeordnete
  3. http://www.silicon.de/41583227/nackte-burger-gegen-die-aushohlung-der-eu-datenschutzverordnung
  4. http://www.laquadrature.net/en/they-support-squaring-the-net
  5. http://www.openrightsgroup.org/blog/2012/orange-uk-blocking-la-quadrature-du-net