Lal Hilditch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Lal Hilditch
Spielerinformationen
Voller Name Clarence George Hilditch
Geburtstag 2. Juni 1894
Geburtsort HartfordEngland
Sterbedatum 31. Oktober 1977
Position Mittelfeld
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1



1919–1932
FC Hartford
Witton Albion
FC Altrincham
Manchester United



301 (7)
Stationen als Trainer
1926–1927 Manchester United
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Clarence George „Lal“ Hilditch (* 2. Juni 1894 in Hartford; † 31. Oktober 1977) – auch bekannt als Clarrie Hilditch – war ein englischer Fußballspieler und -trainer.

Karriere[Bearbeiten]

Hilditch war bislang der einzige ehemaliger Spieler von Manchester United, der später als Cheftrainer bei den „Red Devils“ arbeiten durfte. Er wurde zumeist von Trainer John Chapman auf der Position des rechten Außenläufers eingesetzt und übernahm im Jahr 1926 kurzzeitig dessen Amt. Seine ersten Stationen als Spieler waren der FC Hartford, Witton Albion und der FC Altrincham gewesen. Hilditch spielte zwischen dem 30 August 1919 und dem 30 Januar 1932 insgesamt 322 Mal für ManU und erzielte sieben Tore. Der Engländer beendete seine Karriere im Jahr 1932; Bedeutende Titelgewinne mit Manchester United waren ihm während seiner Laufbahn nicht vergönnt.

Literatur[Bearbeiten]

  •  Joyce, Michael: Football League Players' Records. 1888 to 1939.. 4Edge, 2004, ISBN 1-89946-867-6, S. 124.

Weblinks[Bearbeiten]