Liste der Patriarchen von Äthiopien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Die Liste umfasst die Patriarchen der Äthiopisch-Orthodoxe Tewahedo-Kirche, eine der Altorientalischen Kirchen, sowie ihre Vorgänger bis zur Errichtung des Patriarchats 1959.

Bischöfe von Aksum[Bearbeiten]

Metropoliten von Äthiopien[Bearbeiten]

Johannes Bermudes († 1570, Pseudo-Patriarch), Nachfolger: Nunez de Barreto (1554–1561, nie in Äthiopien angelangt)
  • Yosab II. (1547–)
  • Simon (1607–1622), † 1624
  • Afonzo Mendes SJ (1622–1632)
Zwischen 1624 und 1632 Union mit der Katholischen Kirche
  • unbekannt …
  • Christodoulos II. (1662–1672)
  • Shenouda (um 1686)
  • Markos (1692–?)
  • Markos X. (1694–1716)
  • vakant 1716–ca. 1718
  • Christodoulos III. (ca. 1718–1745)
  • vakant 1745–ca. 1747
  • Johannes XIV. (ca. 1747–1770)
  • Yosab III. (1770–1803)
  • vakant 1803–ca. 1808
  • Makarios (ca. 1808)
  • vakant ca. 1808–1816
  • Kyrillos III. (1816–1829)
  • vakant 1829–1841
  • Salama III. (1841–1866)
  • vakant 1866–1868
  • Athanasios (1868–1876)
  • Petros VII. (1876–1889), † 1918
  • Matthäus X. (1889–1926)
  • Kyrillos (Kerlos) IV. (1926– Vertreibung 1936; † 22. Oktober 1950)
    • Abraham (1937–1939) (Äthiopier)
    • Johannes XV. (1939–1945) (Äthiopier)
  • Kyrillos (Kerlos) IV. (1945) (erneut)
  • Baslios (1945–1959), wird Primas von Äthiopien (1950) und dann Patriarch (1959)

Patriarchen von Äthiopien[Bearbeiten]