Lithogenes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lithogenes
Systematik
Otophysa
Ordnung: Welsartige (Siluriformes)
Überfamilie: Loricarioidea
Familie: Harnischwelse (Loricariidae)
Unterfamilie: Lithogeninae
Gattung: Lithogenes
Wissenschaftlicher Name der Unterfamilie
Lithogeninae
Gosline, 1947
Wissenschaftlicher Name der Gattung
Lithogenes
Eigenmann, 1909

Lithogenes ist eine aus drei Arten bestehende Gattung der Harnischwelse (Loricariidae). Die Gattung kommt in Venezuela im Valenciasee im Norden und im Quellgebiet des Orinoko im Süden, sowie in Guyana im Potaro im Stromgebiet des Essequibo vor. Lithogenes valencia die im Valenciasee vorkommende Art ist womöglich schon ausgestorben, da der See durch die Einleitung von Abwässern stark verschmutzt ist.

Merkmale[Bearbeiten]

Lithogenes werden 4,4 bis 7,8 cm lang. Von allen anderen Harnischwelse unterscheiden sie sich durch ihren fast ungepanzerten Körper, die durch Reduktion der Knochenschilde entstanden ist oder eine Plesiomorphie mit der Schwestergruppe der Harnischwelse den Kletterwelsen (Astroblepidae) darstellt. Der Kopf ist groß, die Kopflänge macht 22 bis 29 % der Standardlänge aus, die Kopfbreite 78 bis 95 % der Kopflänge. Das Saugmaul an der Kopfunterseite nimmt fast die gesamte Kopfbreite ein. Die Zähne sind zweispitzig und können symmetrisch oder asymmetrisch sein.

Eine Fettflosse ist vorhanden. Diese kann durch einen verknöcherten Stachel an ihrem Vorderrand gestützt werden.

Arten[Bearbeiten]

Systematik[Bearbeiten]

Lithogenes ist die basale Schwestergattung aller anderen Harnischwelse und wird deswegen einer eignen Unterfamilie zugeordnet, die Lithogeninae.

Literatur[Bearbeiten]

  • Scott A. Schaefer: Relationships of Lithogenes villosus (Siluriformes, Loricariidae): Evidence from High-Resolution Computed Microtomography. American Museum Novitates Number 3401 :1-55. 2003 doi:10.1206/0003-0082(2003)401<0001:ROLVES>2.0.CO;2
  • Scott A. Schaefer & Francisco Provenzano: The Lithogeninae (Siluriformes, Loricariidae): Anatomy, Interrelationships, and Description of a New Species. American Museum Novitates Number 3637 :1-49. 2008 doi:10.1206/625.1
  • Francisco Provenzano R., Scott A. Schaefer, Jonathan N. Baskin & Ramiro Royero-Leon: New, Possibly Extinct Lithogenine Loricariid (Siluriformes, Loricariidae) from Northern Venezuela. (PDF). Copeia 2003(3):562-575. 2003 doi:10.1643/CI-02-160R1

Weblinks[Bearbeiten]