Lithometeor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Lithometeore)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lithometeore sind Meteore, die im Gebiet der Meteorologie in der Atmosphäre an der Erdoberfläche oder im Himmel beobachtet werden. Anders als Elektrometeore, Hydrometeore und Photometeore stehen sie mit Schwebeteilchen im Zusammenhang, die nicht aus Wasser bestehen.[1] Feste und flüssige Bestandteile der Atmosphäre, bei deren Zusammensetzung Wasser keine oder zumindest fast keine Rolle spielt, werden auch als Aerosole bezeichnet.

Zu den Lithometeoren gehören:

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Lithometeor, European Meteorological Education and Training, online abgerufen am 14. März 2013