Louis Béroud

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Louis Béroud
Louis Béroud im Louvre, Öl auf Leinwand, 1910

Louis Béroud (* 17. Januar 1852 in Lyon; † 1930 in Paris) war ein französischer Maler des Symbolismus.

Er kam im Jahr 1861 nach Paris, trat im Alter von 15 Jahren in die Werkstatt von Levastre und Gourdel ein und nahm später Unterricht bei Léon Bonnat. Im Pariser Salon stellte er erstmals im Jahr 1873 aus.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Louis Béroud – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien