Loumbila

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Loumbila
Status: commune rurale
Region: Plateau Central
Provinz: Oubritenga
Fläche:  
Einwohner: 27.771[1]
Bevölkerungsdichte:  
Gliederung: 30 Dörfer
Bürgermeisterin: Assèta Ilboudo[2]
Präfekt:  
Lage
Loumbila (Burkina Faso)
Loumbila
Loumbila
Burkina FasoBurkina Faso Burkina Faso
12° 31′ N, 1° 22′ W12.5192-1.3706298Koordinaten: 12° 31′ N, 1° 22′ W

Loumbila ist sowohl eine Gemeinde (französisch commune rurale) als auch ein dasselbe Gebiet umfassendes Departement im westafrikanischen Staat Burkina Faso in der Region Plateau Central und der Provinz Oubritenga. Die Gemeinde hat in 30 Dörfern 27.771 Einwohner.

Auf dem Gemeindegebiet befindet sich ein Stausee, welcher der Wasserversorgung der nahegelegenen Hauptstadt Ouagadougou dient. Im zu Loumbila gehörenden Dorf Donsin soll der neue Hauptstadtflughafen gebaut werden.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorläufige Ergebnisse des Zensus 2006 (PDF; 3,3 MB)
  2. lefaso.net: Loumbila: Madame le maire installée dans ses fonctions., französisch, 1. August 2006