Makua (Sprache)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Makua

Gesprochen in

Mosambik
Sprecher 3 Mio.
Linguistische
Klassifikation
Offizieller Status
Anerkannte Minderheitensprache in: MosambikMosambik Mosambik
Sprachcodes
ISO 639-1:

-

ISO 639-2:

bnt

ISO 639-3:

vmw

Makua (auch: EMakua, Makhuwa, Macua) ist eine im Norden des südostafrikanischen Landes Mosambiks beheimatete Bantusprache. Sie ist die Sprache des gleichnamigen Makua-Volkes.

Erst am Anfang des 20. Jahrhunderts begann man für die Sprache die lateinische Schrift einzuführen.