Mang (Dehong)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mang (chinesisch 芒市Pinyin Máng Shì), bis 2010 Luxi (chinesisch 潞西市Pinyin Lùxī Shì),  ist eine kreisfreie Stadt des Autonomen Bezirks Dehong der Dai und Jingpo im Westen der chinesischen Provinz Yunnan. Sie wird vom Longchuan Jiang durchflossen. Das Verwaltungsgebiet der Stadt hat eine Fläche von 2.987 km² und zählt 340.000 Einwohner. Mang ist Bezirkshauptstadt und Sitz der Bezirksregierung von Dehong.

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich die kreisfreie Stadt aus fünf Großgemeinden und sechs Gemeinden (davon eine Nationalitätengemeinde der Deang) zusammen. Diese sind:

Weblinks[Bearbeiten]

24.441698.5864Koordinaten: 24° 26′ N, 98° 35′ O