Manius

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Manius ist ein antiker römischer Vorname (praenomen). Er bedeutete im Lateinischen laut Marcus Terentius Varro[1] „der am Morgen geborene“ und wurde auf Inschriften mit einem M.’ abgekürzt.

Bekannte Namensträger[Bearbeiten]

Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. De lingua Latina 9, 38: notabant forsitan ab eo, qui mane natus diceretur, ut is Manius esset.