Marco Schönbächler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Marco Schönbächler
Spielerinformationen
Geburtstag 11. Januar 1990
Geburtsort UrdorfSchweiz
Größe 171 cm
Position Mittelfeld/Sturm
Vereine in der Jugend
1998–2002
2002–2006
FC Urdorf
FC Zürich
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2006– FC Zürich 178 (20)
Nationalmannschaft2

2007–2009
2007–2011
2014–
Schweiz U-17
Schweiz U-19
Schweiz U-21
Schweiz
08 (2)
18 (3)
04 (0)
02 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 31. August 2014
2 Stand: 8. November 2014

Marco Schönbächler (* 11. Januar 1990 in Urdorf) ist ein Schweizer Fussballspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Der Stürmer kommt aus der Nachwuchsabteilung des FC Zürich. Seit dem Rückrundenstart der Saison 2006/07, kommt er regelmässig zu Kurzeinsätzen in der Super League. Er absolvierte auch Spiele für die U17-Nationalmannschaft der Schweiz. Im März 2007 verlängerte er seinen Vertrag beim FC Zürich bis zum 30. Juni 2010.

Am 9. Mai 2007 schoss der talentierte Urdorfer sein erstes Superleague-Tor für den FC Zürich im Meisterschaftsspiel gegen den FC Aarau.

Am 24. Mai 2007 feiert der erst 17-jährige Stürmer seinen ersten Meistertitel mit dem FC Zürich. Nach einem 2:0-Sieg über den Stadtrivalen Grasshopper Club Zürich sicherten sich er und sein Team den 11. Meistertitel in der Geschichte.

Weblinks[Bearbeiten]