Matt Sterling

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Matt Sterling (Geburtsname John L. Dufault; * 8. Oktober 1942; † 6. Dezember 2006 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Filmregisseur für homosexuelle Pornofilme.

Leben[Bearbeiten]

Sterling gründete das US-amerikanische Pornografieunternehmen Huge Video in Kalifornien. Als Filmregisseur drehte er mehrere Filme. 1988 war die Erkrankung Amyotrophe Lateralsklerose bei Sterling diagnostiziert worden.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 2000: Awesome
  • 2000: Every Last Inch
  • 2000: This Is Huge
  • 1999: Endless Heat
  • 1999: Mansized
  • 1999: Uncut
  • 1998: Back for More
  • 1998: II Fresh
  • 1998: Raging River: The Ultimate Rush
  • 1996: Tradewinds
  • 1994: All American
  • 1991: Bigger Than Life
  • 1990: Idol Eyes
  • 1989: Big and Thick
  • 1989: Heat in the Night
  • 1987: Stryker Force
  • 1985: Inch by Inch
  • 1984: Like a Horse
  • 1984: The Bigger the Better
  • 1983: A Matter of Size
  • 1983: The New Breed
  • 1982: Biker's Liberty
  • 1982: Huge

Preise und Auszeichnungen (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]