Microcachrys tetragona

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Microcachrys tetragona
Microcachrys tetragona, Illustration.

Microcachrys tetragona, Illustration.

Systematik
Unterabteilung: Samenpflanzen (Spermatophytina)
Klasse: Coniferopsida
Ordnung: Koniferen (Coniferales)
Familie: Steineibengewächse (Podocarpaceae)
Gattung: Microcachrys
Art: Microcachrys tetragona
Wissenschaftlicher Name der Gattung
Microcachrys
Hook f.
Wissenschaftlicher Name der Art
Microcachrys tetragona
Hook f.

Microcachrys tetragona ist die einzige Pflanzenart der monotypischen Gattung Microcachrys aus der Familie der Steineibengewächse (Podocarpaceae).

Verbreitung[Bearbeiten]

Microcachrys tetragona ist heimisch im westlichen Tasmanien, auf den Gipfeln der westlichen Gebirgskette und Mount Lapeyrouse.

Beschreibung[Bearbeiten]

Es sind niedrige immergrüne Sträucher. Die schuppenförmigen Laubblätter sind etwa 1,5 mm lang und stehen in vier gleichmäßigen Reihen an den Zweigen.

Sie sind einhäusig getrenntgeschlechtig (monözisch). Die männlichen und weiblichen Zapfen stehen endständig auf verschiedenen Zweigen der gleichen Pflanze. Die weiblichen Zapfen sind 6 bis 8 mm lang. Die Samen sind von einem roten Arillus umgeben.

Quellen[Bearbeiten]