Microsoft Gadget

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Minianwendung oder Microsoft Gadget bezeichnet Microsoft die kleinen Programme (Elemente), die auf dem Desktop angeordnet sind. Sie wurden mit Windows Vista eingeführt und konnten frei auf dem Desktop oder in einer Sidebar, die in Windows 7 wegfiel, platziert werden. Die geöffneten, aktiven Minianwendungen erscheinen nicht wie sonst üblich in der Taskleiste von Windows.

Ab Windows 8 wurden die Gadgets von Microsoft eingestellt, da Microsoft systembedingt eine erhebliche Gefährdung sah. Als Ersatz wurden Windows-Apps eingeführt.[1]

Arten von Gadgets[Bearbeiten]

vorinstalliert bei Windows Vista und Windows 7
Name der Minianwendung Beschreibung
Aktien (ist nur in Windows Vista enthalten) Aktienticker übers Internet
Bilderpuzzle kleines Spiel
CPU-Nutzung zeigt die Auslastung von CPU und RAM an
Diashow zeigt eine Bildershow an
Feedschlagzeilen Newsticker übers Internet
Kalender klassischer, kleiner Kalender
Kontakte (ist nur in Windows Vista enthalten) zeigt E-Mail-Adressen an
Notizen (ist nur in Windows Vista enthalten) gelber Zettel
Uhr eine analoge Uhr
Währungsrechner rechnet Währungen um
Wetter zeigt einen eintägigen, dreitägigen oder zehntägigen Wetterbericht an, für fast alle Orte weltweit
Windows Media Center (ist nur in Windows 7 enthalten) für schnellen Zugriff auf das Windows Media Center

Das Programm Kurznotizen, welches in Windows 7 enthalten ist, zählt nicht zu den Minianwendungen, weil es nicht auf dem Desktop verankert werden kann und als geöffnetes Programm in der Taskleiste erscheint. Weitere Minianwendungen (z. B. Nachrichtenticker, kleine Spiele, Überwachungstools für Computer usw.) können bei Microsoft und anderen Anbietern im Internet meist kostenlos heruntergeladen werden.

Als Programmiersprachen kommen JavaScript und HTML zum Einsatz.[2][3]

Die Minianwendungsgalerie-Website wurde aufgrund des Windows 8 App-Angebots geschlossen. [4]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Die Gadgets wurden eingestellt, Microsoft, abgerufen 19. Dezember 2013
  2. http://msdn.microsoft.com/de-de/magazine/cc163370.aspx
  3. http://www.gieseke-buch.de/windows-7/windows-gadgets-selbsterstellen Hilfeseite zum Erstellen von Gadgets
  4. "Desktop-Minianwendungsgalerie" Hinweis auf Windows 8 Apps. Abgerufen am 3. November 2012

Weblinks[Bearbeiten]