Mike Marshall (Musiker)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mike Marshall beim DelFest 2011

Michael James „Mike“ Marshall[1] (* 17. Juli 1957 in New Castle, Pennsylvania) ist ein US-amerikanischer Musiker.

Marshall wuchs in Lakeland, Florida auf und studierte zunächst Gitarre. Bald danach kam die Violine hinzu, gefolgt von Mandoline und Mandocello. Sein musikalischer Stil reicht von Bluegrass über Jazz bis hin zur brasilianischen Musik. Er ist einer der innovativsten Musiker im Bereich der neueren Instrumentalmusik.[2] Marshall ist mit Caterina Lichtenberg verheiratet, die an der Musikhochschule Köln Mandoline lehrt.

Diskografie[Bearbeiten]

Jahr Album Chartposition Label
US Bluegrass-Alben US Country-Alben
1987 Gator Strut Rounder
1996 Brasil: Duets Rhino
1998 Midnight Clear Acorn
2001 Wine Country Menus and Music
2002 At Home and on the Range Compass
2003 Into the Cauldron (mit Chris Thile) 6 71 Sugar Hill
Serenata Adventure
2004 Mike Marshall & Choro Famoso
2005 Brazil Duets
2006 Live: Duets (mit Chris Thile) 6 Sugar Hill
New Words (Novas Palavras) Adventure
2007 Mike Marshall and Darol Anger with Vasen
2009 Mike Marshall, Alex Hargreaves and Paul Kowert as Big Trio
2010 Caterina Lichtenberg and Mike Marshall

Publikationen[Bearbeiten]

The Mike Marshall Collection: Music for Mandolin, Fiddle and Guitar, Mel Bay Pubn Inc 2006, ISBN 0-7866-7059-2

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://allmusic.com/artist/mike-marshall-p102134
  2. http://allmusic.com/artist/mike-marshall-p102134