Mike Zambidis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mike Zambidis (griechisch Mιχάλης Zαμπίδης, Michális Zambídis; * 15. Juli 1980 in Athen) ist ein griechischer K-1-Kämpfer. Sein Spitzname lautet „Iron Mike“.

Zambidis, der 167 cm groß ist und 70 kg wiegt, bestritt von 1998 bis heute 72 Kämpfe, von denen er 60 für sich entscheiden konnte. 45 Siege errang er dabei durch K.o. und weitere 14 nach Punkten.

Titel[Bearbeiten]

  • 1996: Griechischer Boxmeister (Mittelgewicht)
  • 1997: I.S.K.A. Balkan Champion
  • 1998: World PROFI Europe Champion
  • 2000: WOKA World Champion
  • 2002: King of the Ring, Champion 'thaibox tournament' Italy
  • 2002: K-1 World Max Oceania Champion
  • 2003: Kings of the Ring Champion, Italy
  • 2004: A1 World Combat Cup Champion
  • 2005: King of the Ring, Champion, Sydney
  • 2005: WKBF Super-welterweight Champion
  • 2006: Kings of the Ring European Champion,,,
  • 2008: World PRO
  • 2013: Superkombat, Romania

Weblinks[Bearbeiten]