Milreis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Milreis [...'rɛiʃ][1] (portugiesisch mil-réis, aus mil = „tausend“ und réis[2]) war eine portugiesische Währungseinheit, die 1854 eingeführt wurde. Zwischen 1849 und 1926 war sie auch in Brasilien gebräuchlich. Dabei entspricht 1 Milreis 1000 Reis.[1] Das Zeichen für Milreis ist das Dollarzeichen.[3]

Referenzen[Bearbeiten]

  1. a b http://www.wissen.de/wde/generator/wissen/ressorts/geschichte/index,page=1191144.html
  2. Duden - Das große Fremdwörterbuch
  3. http://www.unicode.org/charts/PDF/U0000.pdf