Mniszków (Powiat Opoczyński)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mniszków
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Mniszków (Polen)
Mniszków
Mniszków
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Łódź
Landkreis: Opoczno
Geographische Lage: 51° 22′ N, 20° 2′ O51.37083333333320.034166666667Koordinaten: 51° 22′ 15″ N, 20° 2′ 3″ O
Einwohner: -
(30. Jun. 2014)[1]
Postleitzahl: 26-341
Telefonvorwahl: (+48) 46
Kfz-Kennzeichen: EOP
Wirtschaft und Verkehr
Nächster int. Flughafen: Łódź
Gemeinde
Gemeindeart: Landgemeinde
Gemeindegliederung: 29 Schulzenämter
Fläche: 124,16 km²
Einwohner: 4694
(30. Jun. 2014)[1]
Bevölkerungsdichte: 38 Einw./km²
Gemeindenummer (GUS): 1007032
Adresse: ul. Powstańców Wlkp. 10
26-341 Mniszków

Mniszków ist ein Dorf und Sitz der gleichnamigen Gemeinde im Powiat Opoczyński der Woiwodschaft Łódź, Polen.

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Hier fehlen Geographie, Geschichte, usw.

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Gemeinde[Bearbeiten]

Zur Landgemeinde Mniszków gehören 29 Ortsteile mit einem Schulzenamt:

Błogie Rządowe
Błogie Szlacheckie
Bukowiec nad Pilicą
Duży Potok
Góry Trzebiatowskie
Grabowa
Jawor
Jawor-Kolonia
Julianów
Konstantynów
Małe Końskie
Marianka
Nowe Błogie
Mniszków
Mikułowice
Obarzanków
Olimpiów
Owczary
Prucheńsko Duże
Prucheńsko Małe
Radonia
Stoczki
Stok
Strzelce
Syski
Świeciechów
Zajączków
Zarzęcin

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. a b Population. Size and Structure by Territorial Division. As of June 30, 2014. Główny Urząd Statystyczny (GUS) (PDF), abgerufen am 14. Dezember 2014.