monochrom

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

monochrom oder auch monochromatisch (griechisch für ‚einfarbig‘) bezieht sich auf:

  • Lichtemission in einem sehr schmalen Frequenz- bzw. Wellenlängenbereich siehe monochromatisches Licht
  • eine nur auf einen Farbrezeptor reduzierte Wahrnehmung, siehe Monochromat
  • Ton-in-Ton-Malerei, Malen in nur einer Farbrichtung, siehe Monochrome Malerei
  • allgemein eine Abbildung oder Fotografie, die nur Graustufen bzw. Abstufungen einer einzigen Farbe zeigt, siehe Schwarz-weiß

Monochrom steht außerdem für:

Siehe auch:

 Wiktionary: monochrom – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.