Mont Sainte-Anne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mont Sainte-Anne
Lage in Québec
Mont Sainte-Anne (Québec)
Mont Sainte-Anne
Mont Sainte-Anne
Staat: Kanada
Provinz: Québec
Koordinaten: 47° 4′ N, 70° 54′ W47.074297222222-70.906280555556Koordinaten: 47° 4′ N, 70° 54′ W
Höhe: 625 m800 m
Zeitzone: ZTC-5

Mont Sainte-Anne ist ein kanadisches Skigebiet und ein Ort in der Provinz Québec. Der Ort gehört zur Stadt Beaupré.

Der Park Mont Sainte Anne befindet sich 35 km nördlich der Stadt Québec. Das gleichnamige Skigebiet gilt als schneesicher für den alpinen Skisport.

Im Sommer ist der Mont Sainte-Anne schon seit vielen Jahren regelmäßig Schauplatz des Mountainbike-Weltcups, außerdem fanden 1998 und 2010 die UCI-Mountainbike-Weltmeisterschaften sowie 2006 die Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft dort statt.

In Mont Sainte-Anne gab es früher auch einen Schanzenkomplex namens Lac Beauport, der aus einer K 89 und einer K 62 bestand. 1979 wurde hier die Nordische Junioren-WM ausgetragen.[1]

Nachweise[Bearbeiten]

  1. Schanzen beim Skisprungschanzenarchiv

Weblinks[Bearbeiten]