Montes Cordillera

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Montes Cordillera
Montes Cordillera (Mond Äquatorregion)
Montes Cordillera
Position 4,23° S, 96,54° WMoon-4.23-96.54Koordinaten: 4° 13′ 48″ S, 96° 32′ 24″ W
Durchmesser 956 km
Benannt nach Kordilleren
Siehe auch Gazetteer of Planetary Nomenclature

Montes Cordillera heißt ein Gebirge auf dem Erdmond, der an die Montes Rook grenzt. Auf der Grenze liegen zwei erstarrte Lavaseen, die Lacus Veris und Lacus Autumni heißen. Namensgebend sind die irdischen Kordilleren. Der mittlere Durchmesser beträgt 950 km.

Weblinks[Bearbeiten]