Mount POW/MIA

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mount POW/MIA

BWf1

Höhe 1291 m
Lage Alaska/Anchorage
Gebirge Chugach Mountains
Koordinaten 61° 26′ 46″ N, 149° 11′ 47″ W61.446111111111-149.196388888891291Koordinaten: 61° 26′ 46″ N, 149° 11′ 47″ W
Mount POW/MIA (Alaska)
Mount POW/MIA

Der Mount POW/MIA ist ein Berg in den USA im Bundesstaat Alaska. Der Berg ist all jenen amerikanischen Soldaten gewidmet, die in Kriegen der USA in Gefangenschaft gerieten oder als vermisst gelten.

Name[Bearbeiten]

Der Name des Mount POW/MIA würde ausgeschrieben „Mount Prisoner Of War/Missing In Action“ lauten. Allerdings sind die Abkürzungen POW und MIA im US-amerikanischen Sprachgebrauch durchaus üblich. Übersetzen lässt sich der Name des Berges mit „Berg Kriegsgefangener/Vermisster“.

Lage[Bearbeiten]

Der Berg liegt nahe der Ortschaft Palmer und etwa 45 Kilometer von Anchorage entfernt. In direkter Küstennähe gelegen bietet sich vom Berg ein interessantes Panorama. Außerdem liegt im Nordwesten der „Lake Eklutna“ am Fuß des Berges. Im Tal verläuft der Glenn Highway.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Mount POW/MIA erhielt auf Initiative von Vietnam-Veteran John Morrissey im Jahr 1999 seinen Namen. Seit damals weht auf dem Gipfel des Berges die POW/MIA-Flagge, die jedes Jahr am Memorial Day, einem US-amerikanischen Feiertag, erneuert wird.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]