Mount Scott (Antarktika)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mount Scott
Mount Scott im Februar 2001

Mount Scott im Februar 2001

Höhe 880 m
Lage Grahamland, Antarktika
Koordinaten 65° 9′ 0″ S, 64° 3′ 0″ W-65.15-64.05880Koordinaten: 65° 9′ 0″ S, 64° 3′ 0″ W
Mount Scott (Antarktika) (Antarktis)
Mount Scott (Antarktika)

Mount Scott ist ein Berg an der Westküste des Grahamlandes, dem nördlichen Teil der Antarktischen Halbinsel. Das hufeisenförmige Massiv erhebt sich am Lemaire-Kanal und nahe der Girardbucht.

Entdeckt wurde Mount Scott bei der Belgica-Expedition 1897 bis 1899. Dr. Jean-Baptiste Charcot kartographierte ihn auf der vierten französischen Antarktis-Expedition 1908 bis 1910. Der 880 Meter hohe Berg wurde nach dem Polarforscher Robert Falcon Scott benannt.

Weblinks[Bearbeiten]