Murawjow-Amurski-Halbinsel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Murawjow-Amurski-Halbinsel
Peter-der-Große-Bucht mit Murawjow-Amurski-Halbinsel, Landsat-7-Satellitenbild
Peter-der-Große-Bucht mit Murawjow-Amurski-Halbinsel, Landsat-7-Satellitenbild
Gewässer 1 Amurbucht
Gewässer 2 Ussuribucht

Geographische Lage

43° 10′ 0″ N, 132° 0′ 0″ O43.166666666667132Koordinaten: 43° 10′ 0″ N, 132° 0′ 0″ O
Murawjow-Amurski-Halbinsel (Region Primorje)
Murawjow-Amurski-Halbinsel

Die Murawjow-Amurski-Halbinsel (russisch Полуостров Муравьёва-Амурского) befindet sich an der Peter-der-Große-Bucht im russischen Fernen Osten. Sie trennt die beiden Nebenbuchten namens Amur- und Ussuribucht, die geographisch nichts mit den namensgebenden Flüssen zu tun haben.

Die Stadt Wladiwostok liegt am südlichen Ende der Halbinsel, die nach dem Generalgouverneur Nikolai Murawjow-Amurski 1859 benannt wurde.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. * G. Gilbo: Sprawotschnik po istorii geografitscheskich naswani na pobereschje SSSR. Ministerstwo oborony Soiusa SSR, Glaw. upr. nawigazii i okeanografii, 1985, S. 221. (russisch)