Museo storico Alfa Romeo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Museo storico Alfa Romeo war das Museum der Alfa Romeo Automobiles S.p.A in Arese. Es wurde am 18. Dezember 1976[1] eröffnet und schloss im Februar 2011.[2] Neben der Markengeschichte des Automobilbaus wurden auch die Produkte und Projekte aus der Luftfahrtgeschichte des Unternehmens gezeigt.

Gebäude[Bearbeiten]

Das Museum befindet sich auf dem ehemaligen Fabrikgelände des Fahrzeugbaus von Alfa Romeo, das 2003 stillgelegt wurde; bis 2005 wurden dort noch Motoren gebaut. Die Ausstellungsfläche von 4800 m² ist über sechs Ebenen und vier Themenbereiche aufgeteilt.

Exponate[Bearbeiten]

Alfa Romeo Alfetta 159

Im Folgenden eine Auswahl der Exponate.

Fahrzeugbau[Bearbeiten]

Alfa Romeo 135

Luftfahrttriebwerke[Bearbeiten]

  • Alfa Romeo D2
  • Alfa Romeo 128
  • Alfa Romeo 135

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Museo storico Alfa Romeo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Museo Storico Alfa Romeo. Tafter.it, 5. Februar 2007, abgerufen am 21. November 2012 (italienisch).
  2. Museum. How to reach it. Fiat Group Automobiles S.p.A., abgerufen am 16. März 2013 (englisch): „The Alfa Romeo Museum is closed until further notice for maintenance.“

45.55749.04612Koordinaten: 45° 33′ 27″ N, 9° 2′ 46″ O