Neerwinden

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Neerwinden ist ein Teilort von Landen in der belgischen Provinz Flämisch-Brabant (1815–1962: Provinz Lüttich).

Schlachtverlauf 1693

Der Ort wurde berühmt durch zwei Schlachten:

Meyers Dieser Artikel basiert auf einem gemeinfreien Text aus Meyers Konversations-Lexikon, 4. Auflage von 1888–1890.
Bitte entferne diesen Hinweis nur, wenn du den Artikel so weit überarbeitet hast, dass der Text den aktuellen Wissensstand zu diesem Thema widerspiegelt, dies belegt ist und er den heutigen sprachlichen Anforderungen genügt.

Um danach auf den Meyers-Artikel zu verweisen, kannst du {{Meyers Online|Band|Seite}} benutzen.

Weblinks[Bearbeiten]

50.7658333333335.0369444444444Koordinaten: 50° 46′ N, 5° 2′ O