Nemanjina ulica

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Front des Hauptbahnhofes mit der Seite zur Nemanijna ulica
Front des bombardierten Generalstabgebäudes von der Nemanijna
Das Gebäude der Serbischen Regierung
Die Serbische Nationalbank an der Nemanjina

Die Nemanjina ulica ist eine der Hauptstraßen von Belgrad, Serbien. Die Nemanjina führt vom Belgrader Hauptbahnhof zur Slavija. An ihr liegen mehrere Ministerien, die Nationalbank Serbiens sowie das Historische Museum Serbiens.

Lage[Bearbeiten]

Die relativ kurze und steile Nemanjina ulica liegt im Stadtteil Savski Venac und führt vom Savski trg am Hauptbahnhof zur Slavija. Ihre wichtigste Kreuzung ist die zur Ulica Kneza Miloša, wo das 1999 während der Bombardierung beschädigte Generalstabsgebäude steht. Die vierspurige Nemanjina ist eine der Hauptverkehrsstraßen der Stadt und wichtiger Verkehrsknoten mit den Straßenbahnverbindungen zwischen Slavija und Bahnhof.

44.80520.461388888889Koordinaten: 44° 48′ 18″ N, 20° 27′ 41″ O