Nesillas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nesillas
Madagaskarbuschsänger (Nesillas typica)

Madagaskarbuschsänger (Nesillas typica)

Systematik
Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes)
Unterordnung: Singvögel (Passeri)
Familie: Rohrsängerartige (Acrocephalidae)
Gattung: Nesillas
Wissenschaftlicher Name
Nesillas
Oberholser, 1899

Nesillas ist eine Gattung von Singvögeln aus der Familie der Rohrsängerartigen. Es gibt vier rezente Arten, die auf Madagaskar und den Komoren vorkommen. Eine fünfte Art – der Aldabrabuschsänger vom Aldabra-Atoll – gilt als ausgestorben. Je nach Art variiert die Größe von 15 bis 20 Zentimetern und das Gewicht von 14 bis 21 Gramm. Der Lebensraum beinhaltet halbtrockene und immergrüne Wälder, Philippia-Heide, Euphorbien-Wälder und Buschland. Die Nahrung besteht aus Insekten, einschließlich Motten und deren Raupen, Ameisen, Käfern sowie aus Spinnentieren.

Arten und deren Verbreitung[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Del Hoyo, J.; Elliot, A. und Christie D. (Hrsg.): Handbook of the Birds of the World. Volume 11: Old World Flycatchers to Old World Warblers. Lynx Edicions 2006, ISBN 84-96553-06-X.
  • Sinclar, I.; Langrand, O.: Birds of the Indian Ocean islands. New Holland Publishers 2004, ISBN 1-86872-956-7