Nijō (Tennō)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kaiser Nijō

Nijō (jap. 二条天皇, Nijō-tennō; * 31. Juli 1143; † 5. September 1165) war der 78. Tennō von Japan (5. September 1158–3. August 1165). Sein Eigenname war Morihito (守仁). Er war der erste Sohn des Go-Shirakawa-tennō und Vater des Rokujō-tennō.

Während dieser Zeit wurde die eigentliche Politik von seinem Vater dem ehemaligen Go-Shirakawa-tennō bestimmt. Der Politiker und Samurai Taira no Kiyomori unterstützte ihn dabei. Diese Zeit nennt man auch Insei bzw. Klosterherrschaft.

Vorgänger Amt Nachfolger
Go-Shirakawa Tennō
1158–1165
Rokujō