O’Reilly Challenge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
O’Reilly Challenge
Veranstaltungsort: Texas Motor Speedway
Hauptsponsor: O’Reilly
Erstes Rennen: 2005
Distanz: 300 Meilen (482,8 km)
Anzahl Runden: 200
Ehemalige Namen:

Die O’Reilly Challenge ist ein Autorennen der NASCAR Nationwide Series, welches jährlich auf dem Texas Motor Speedway in Fort Worth, Texas stattfindet. Es wurde erstmals im Jahre 2005 ausgetragen. Bislang konnten nur Kevin Harvick und Kyle Busch dieses Rennen gewinnen.

Bis zum Jahre 2005 wurde jährlich nur ein Busch-Series-Rennen, das O’Reilly 300, in Texas ausgetragen. Das zweite Rennwochenende der NASCAR Nationwide Series in Texas entstand durch den Ferko-Prozess.

Bisherige Sieger[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]