Kansas Lottery 300

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kansas Lottery 300
Veranstaltungsort: Kansas Speedway
Hauptsponsor: Kansas Lottery
Erstes Rennen: 2001
Distanz: 300 Meilen (482,8 km)
Anzahl Runden: 200
Ehemalige Namen: Mr. Goodcents 300 (2001–2004)

United Way 300 (2005)

Yellow Transportation 300 (2006–2007)

Das Kansas Lottery 300 ist ein Autorennen der NASCAR Nationwide Series, welches seit 2001 jährlich auf dem Kansas Speedway in Kansas City, Kansas stattfindet. Es geht über eine Distanz von 300 Meilen, was 482,8 Kilometern entspricht. Im Jahre 2004 kam es zu einem „Green-White-Checkered-Finish“, einer Verlängerung des Rennens aufgrund einer späten Gelbphase. Joe Nemechek gewann damals das Rennen.

Bisherige Sieger[Bearbeiten]

Saison Datum Sieger Hersteller
2001 29. September Jeff Green Ford
2002 28. September Jeff Burton Ford
2003 4. Oktober David Green Pontiac
2004 9. Oktober Joe Nemechek Chevrolet
2005 8. Oktober Kasey Kahne Dodge
2006 30. September Kevin Harvick Chevrolet
2007 29. September Kyle Busch Chevrolet
2008 27. September Denny Hamlin Toyota
2009 3. Oktober Joey Logano Toyota
2010 2. Oktober Joey Logano Toyota

Weblinks[Bearbeiten]