Old Etonians

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Old Etonians
Voller Name Old Etonians
Football Club
Gegründet 1871
Stadion Dutchman's Playing Fields
Pococks Lane
Plätze n.b.
Präsident James Scobie
Liga Arthurian Football League
Premier Division
2006/07 6. Platz
Heim
Auswärts

Old Etonians Football Club ist ein englischer Fußballverein aus Eton. Der Klub, für den hauptsächlich Absolventen des Eton College spielen, ist ein Amateurverein, dem es gelang, den FA Cup zu gewinnen.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Verein wurde von Lord Arthur Kinnaird ins Leben gerufen. Offiziell 1871 gegründet, geht seine Geschichte bis ins Jahr 1863 zurück.

Nachdem die Mannschaft 1875 und 1876 bereits im Finale des Wettbewerbs gestanden hatte, gelang 1879 der erste Sieg im FA Cup, als im Finale die Clapham Rovers mit 1:0 bezwungen wurden. Am 25. März 1882 gelang der zweite und letzte Titelgewinn, im Finale konnte Blackburn Rovers mit 1:0 geschlagen werden. Die Titelverteidigung misslang, als Blackburn Olympic sich ein Jahr später mit 2:1 nach Verlängerung durchsetzen konnte.

Als Amateurverein traten die Old Etonian der Amateur Football Alliance bei. Der Klub spielt in der von diesem Verband ausgetragenen Arthurian Football League mit und ist seit 1986 erstklassig. 1993 und 2005 wurde der Verein jeweils Meister.

Erfolge[Bearbeiten]

  • FA Cup
    • Sieger: 1879, 1882
    • Finalist: 1875, 1876, 1881, 1883
  • Meister (Arthurian Football League): 1993, 2005
  • Arthur Dunn Cup: 2005

Weblinks[Bearbeiten]