Olkiluoto

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Fläche fehltVorlage:Infobox Insel/Wartung/Höhe fehlt

Olkiluoto
Die Insel Olkiluoto mit dem im Bau befindlichen EPR im Hintergrund als Fotomontage
Die Insel Olkiluoto mit dem im Bau befindlichen EPR im Hintergrund als Fotomontage
Gewässer Bottnischer Meerbusen
Geographische Lage 61° 14′ 0″ N, 21° 27′ 0″ O61.23333333333321.45Koordinaten: 61° 14′ 0″ N, 21° 27′ 0″ O
Olkiluoto (Finnland)
Olkiluoto
Länge 6 km
Breite 2,5 km

Olkiluoto [ˈɔlkiluɔtɔ] ist eine Insel im Bottnischen Meerbusen vor der Westküste Finnlands. Sie liegt in der Landschaft Satakunta rund 25 Kilometer nördlich der Stadt Rauma und ist Teil der Gemeinde Eurajoki. Die etwa 6 Kilometer lange und 2,5 Kilometer breite Insel wird nur durch einen schmalen Sund vom Festland getrennt und ist über eine Brücke erreichbar.

Olkiluoto ist Standort des Kernkraftwerks Olkiluoto mit zwei Siedewasserreaktoren. Derzeit wird ein neuer Reaktorblock vom Typ EPR errichtet. Daneben befinden sich auf der Insel das Endlager Olkiluoto und ein Seehafen.