OptiY

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
OptiY
Entwickler OptiY GmbH
Aktuelle Version 4.3
(August 2014)
Betriebssystem Microsoft Windows
(XP, Vista, 7)
Kategorie Statistik, Simulation
Lizenz proprietär
Deutschsprachig ja
www.optiy.eu

OptiY ist eine Entwurfsumgebung, welche moderne Optimierungsstrategien und state-of-the-art probabilistische Algorithmen zur Unsicherheits- und Sensitivitätsanalyse, Robustheitsbewertung, Zuverlässigkeitsanalyse, Data-Mining, Lebensdauerberechnung und Meta-Modellierung bereitstellt.

Historie[Bearbeiten]

Der Vorgänger von OptiY ist das Programmpaket USAN, das an der Technische Universität Dresden zur Modellierung, Simulation und Optimierung mechatronischer System entwickelt wurde. Die Firma OptiY GmbH wurde im Jahr 2006 gegründet, um die Kommerzialisierung der Software OptiY zu starten.

Produkt[Bearbeiten]

OptiY ist eine offene und multidisziplinäre Entwurfsumgebung, die über allgemeine und direkte Schnittstellen zu vielen CAD/CAE-Softwarepaketen und hausinternen Programmen verfügt. Weiterhin ist auch eine komplexe API-Schnittstelle mit einem benutzerdefinierten Element vorhanden. Damit kann der Anwender externe Programme für eine einfache Nutzung selbst integrieren. Das Einfügen externer Simulationssysteme ist mit dem graphischen Workflow-Editor sehr einfach. Möglich ist das Zusammenwirken mit verschiedenen Modellklassen (z.B. für Netzwerkanalogien, Finite-Elemente-Methode, Starrkörper-Dynamik) aber auch mit materiellen Versuchsständen (z.B. Regler-Optimierung für Antriebssysteme).

Weblinks[Bearbeiten]