Outlaw Run

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Outlaw Run
Standort Silver Dollar City (Branson, Missouri, USA)
Typ Holz – sitzend
Antriebsart Kettenlifthill
Hersteller Rocky Mountain Construction
Kosten 10 Mio. USD
Eröffnung 15. März 2013
Länge 895 m
Höhe 33 m
Abfahrt 49 m
max. Gefälle 81°
max. Geschwindigkeit 109 km/h
Fahrtzeit 1:27 min
Züge 2 Züge, 12 Wagen/Zug, 1 Sitzreihe/Wagen, 2 Sitzplätze/Sitzreihe
Inversionen 2
Elemente
Thematisierung

Outlaw Run in Silver Dollar City (Branson, Missouri, USA) ist eine Holzachterbahn des Herstellers Rocky Mountain Construction, die am 15. März 2013 eröffnet wurde. Zum Zeitpunkt ihrer Eröffnung ist sie mit einem Gefälle von 81° die steilste Holzachterbahn der Welt. Ausgestattet mit zwei Barrel-Rolls ist sie nach Son of Beast die zweite moderne Holzachterbahn mit Inversionen, die erste Holzachterbahn mit Inversionen in dieser Konstruktionsart und auch die erste Holzachterbahn mit Barrel-Rolls.

Züge[Bearbeiten]

Outlaw Run besitzt zwei Züge mit jeweils zwölf Wagen. In jedem Wagen können zwei Personen (eine Reihe) Platz nehmen. Die Fahrgäste müssen mindestens 1,22 m groß sein, um mitfahren zu dürfen.

Weblinks[Bearbeiten]

36.668118-93.339865Koordinaten: 36° 40′ 5″ N, 93° 20′ 24″ W