Pakokku

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Fläche? Geschichte? Wirtschaft? usw.

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Pakokku
Pakokku (Myanmar)
Red pog.svg
Koordinaten 21° 20′ N, 95° 5′ O21.332595.086388888889Koordinaten: 21° 20′ N, 95° 5′ O
Basisdaten
Staat Myanmar

Division

Magwe-Division
Einwohner 130.000

Pakokku (birmanisch Pakokku.png) ist eine Stadt in Myanmar mit etwa 130.000 Einwohnern. Sie liegt in der Magwe-Division am Nordufer des Irrawaddy knapp 30 km nordöstlich von Bagan.

Verkehr[Bearbeiten]

In der Nähe begindet sich eine große Straßenbrücke über den Irrawaddy. Pakokku verfügt über einen Flughafen.

  • Pakokku Airport (IATA: PKK, ICAO: VYPU)

Wirtschaft[Bearbeiten]

Das Handelszentrum Pakokku liegt inmitten eines fruchbaren Schwemmlandes, auf dem Tabak, Baumwolle, Chili, Thanaka und Erdnüsse angebaut werden.

Bildung[Bearbeiten]

  • Computer University (Pakokku)
  • Pakokku Education College
  • Technological University (Pakokku)[1]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Ti-ho-shin-Tempel (im 12. Jahrhundert von König Alaung-si-thu begründet)
  • Shwe-tan-tit-Pagode (mit großen Chinthei-Figuren und ungewöhnlichen, vom Anfang des 20. Jahrhunderts stammenden Wandmalereien)
  • Mahawyithutayama-Kloster (mit Mönchsuniversität)
  • Mandalay-Taik-Kloster (mit Mönchsuniversität)

Weblinks[Bearbeiten]

 Wikivoyage: Pakokku – Reiseführer

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Technological University (Pakokku)