Distrikt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Ein Distrikt ist ein Element einer räumlichen oder verwaltungstechnischen Gliederung.

Das Wort leitet sich aus dem lateinischen distringere, unter anderem „beanspruchen“, rechtlich „behindern, festnehmen“ ab, und bezeichnet ursprünglich ein unter besonderer Gerichtsbarkeit stehendes Gebiet im Sinne „Sperrbezirk“, später auch „Sonderverwaltungszone“ außerhalb der regulären Verwaltungsgliederung. In diesem Sinne steht es auch heute; jedoch weiterhin als allgemeine Übersetzung einer fremdsprachlichen Bezeichnung einer Provinz bzw. Verwaltungseinheit oder in wörtlicher Übertragung (z. B. District in Kanada).

Beispiele:

Weblinks[Bearbeiten]

 Wiktionary: Distrikt – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen