PAS Teheran FC

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Pas Teheran)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehler bei Vorlage * Pflichtparameter fehlt (Vorlage:Infobox Historischer Fußballverein): aufgelöst
Diese Infobox enthält noch Fehler. Näheres wird angezeigt, wenn du erst auf "Seite bearbeiten" und dann auf "Vorschau" klickst.
Pas Teheran FC
Voller Name Pas Tehran Football Club
Ort
Gegründet 1963
Aufgelöst unbekannt
Vereinsfarben
Stadion Shahid-Dastgerdi-Stadion
Höchste Liga Iranian Pro League
Erfolge 1 x Meister der IPL
1 x Asiatischer Landesmeisterpokal
Heim
Auswärts

Pas Tehran Football Club war ein iranischer Fußballverein aus der Hauptstadt Teheran, der bis 2007 bestand.

Geschichte[Bearbeiten]

Im Jahr 1953 kamen einige Polizeivollzugsbeamte mit Hauptmann Assadolahi zusammen, um den Polizeisport Irans besser zu organisieren. Noch im selben Jahr gründete Assadolahi mit geringen Mitteln eine Fußballmannschaft in der Hauptstadt Teheran, der Offiziere der örtlichen Polizeiakademie und er selbst angehörten: Police Academy Cadets Team (deutsch Kadettenmannschaft der Polizeiakademie). Man gab die Gründung offiziell bekannt und nahm an der Meisterschaft der Streitkräfte teil. Bereits in der ersten Saison wurde das Team Zweiter. Nur einige Zeit später führten die Hauptmänner Assadolahi und Sadeghi die Geschicke der Mannschaft, deren Name sich in Shahrbani F.C. änderte. Am 8. Juli 1963 wurde Shahrbani F.C. offiziell als Sportklub registriert. Dabei änderte sich der Name in Pas. Im Jahr 1966 verabschiedete der Vereinsvorstand die Statuten. Pas war endgültig ein richtiger Verein.

Der Klub gehörte von Beginn an zur Elite des iranischen Klubfußballs. Pas gewann mit Ausnahme der 1980er Jahre in jedem Jahrzehnt eine nationale Meisterschaft. Die 1990er Jahre waren jedoch die erfolgreichsten in der Klubhistorie, als Pas zweimal die iranische Meisterschaft in den Spielzeiten 1991/1992 und 1992/1993 und die Asiatische Champions League in der Saison 1993/1994 gewann. In der Spielzeit 2003/2004 wurde Pas erneut nationaler Meister.

Pas Teheran wurde zum Ende der Saison 2006/2007 aufgelöst. Die Lizenz für die Teilnahme an der iranischen Meisterschaft ging an den neu gegründeten Verein Pas Hamadan.

Erfolge[Bearbeiten]

Regionale Liga
Meister (2): 1967/1968, 1968/1969
Takhte Jamshid Cup
Meister (2): 1976/1977, 1977/1978
Azadegan League
Meister (2): 1991/1992, 1992/1993
IPL
Meister (1): 2003/2004
Pokalsieger (1): 1992/1993

Bekannte Spieler[Bearbeiten]

  • IranIran Khodadad Azizi
  • IranIran Hossein Faraki
  • IranIran Mohsen Garousi
  • IranIran Hassan Habibi
  • IranIran Hassan Kazerani
  • IranIran Javad Nekounam
  • IranIran Majid Soufi
  • IranIran Arash Borhani
  • IranIran Behtash Fariba
  • IranIran Ebrahim Ghasempour
  • IranIran Wahid Haschemian
  • IranIran Mohammad Khakpour
  • IranIran Rasoul Khatibi
  • IranIran Ali Asghar Modirroosta
  • IranIran Mohammad Sadeghi
  • IranIran Reza Torabian
  • IranIran Majeed Halvaei

Trainer[Bearbeiten]

  • 1963-1972 :-:-: Iran 1964Iran Mehdi Asadollahi
  • 1972-1977 :-:-: Iran 1964Iran Hassan Habibi
  • 1978-1980 :-:-: Iran 1964Iran Homayoun Shahrokhinejad
  • 1981-1987 :-:-: IranIran Mehdi Monajati
  • 1988-1988 :-:-: IranIran Ezzatolah Afshar
  • 1989-1992 :-:-: IranIran Firouz Karimi
  • 1993-1993 :-:-: IranIran Mehdi Monajati
  • 1994-1995 :-:-: IranIran Ebrahim Ghasempour
  • 1996-1996 :-:-: IranIran Firouz Karimi
  • 1997-1997 :-:-: IranIran Ebrahim Ghasempour
  • 1998-1999 :-:-: IranIran Bijan Zolfagharnasab
  • 1999-1999 :-:-: IranIran Mahmoud Yavari
  • 1999-2000 :-:-: IranIran Ebrahim Ghasempour
  • 2000-2000 :-:-: IranIran Hossein Faraki
  • 2000-2001 :-:-: IranIran Farhad Kazemi
  • 2001-2001 :-:-: IranIran Firouz Karimi
  • 2001-2003 :-:-: IranIran Homayoun Shahrokhinejad
  • 2003-2004 :-:-: IranIran Majid Jalali
  • 2004-2006 :-:-: TurkeiTürkei Mustafa Denizli
  • 2006-2006 :-:-: IranIran Majid Jalali
  • 2006-2007 :-:-: IranIran Homayoun Shahrokhinejad

Weblinks[Bearbeiten]