Peppino De Filippo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Peppino De Filippo (* 24. August 1903 in Neapel, Italien; † 27. Januar 1980 in Rom) war ein italienischer Schauspieler.

Er war Bruder der Schauspieler Eduardo De Filippo und Titina De Filippo. Sein Leinwanddebüt gab er im Alter von sechs Jahren. Er spielte in Filmen wie: Rom-Paris-Rom, Lichter des Varieté, Ein Tag bei Gericht, Ferdinand I., König von Neapel, Anna von Brooklyn, Der Meistergauner und Boccaccio 70.

Weblinks[Bearbeiten]