Peter Craven

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Peter Craven (* 21. Juni 1934 in Liverpool; † 24. September 1963 in Edinburgh verunfallt) war ein britischer Speedwayfahrer und Weltmeister von 1955 und 1962.

Laufbahn[Bearbeiten]

Er begann seine Karriere 1949 und startete bereits als 17-Jähriger in der britischen Profiliga. Craven startete nur für die Belle Vue Aces aus Manchester in der britischen Liga. Im September 1963 verunglückte Peter Craven bei einem Showrennen in England tödlich.

Erfolge[Bearbeiten]

  • Weltmeister im Einzel 1955, 1962

Team[Bearbeiten]

  • Britische Liga: Belle Vue Aces